Impact Starter: Das Stipendium für Social Startups im Lab Hamburg

  • Stipendium

    Im Social Impact Lab Hamburg bieten wir das Stipendienprogramm Impact Starter an. Mit dem Stipendium gibt es für Social Startups die Möglichkeit, kostenlos Support und Mentoring zu erhalten.

  • Co-Working

    Neben Support & Mentoring bieten wir Dir im Rahmen Deines Stipendiums einen Co-Working Arbeitsplatz im Social Impact Lab Hamburg an.

  • Community

    Impact Starter bietet Dir Kontakte zu anderen Startups, Networking-Events und Kontakte zu wichtigen Akteuren.


  • Wer kann sich bewerben?

    Sozial-innovative Gründer mit neuen und frischen Ideen, um die Welt ein stückweit besser zu gestalten. Dabei ist egal, ob Du als Einzelunternehmer oder im Team startest und welche Rechtsform (Verein, Genossenschaft, GmbH..... etc.) Dein Unternehmen haben wird. Egal ob Ihr an Web 2.0 basierten Lösungen arbeitet, Spenden/Hilfsprojekte initiiert oder Produkte und Dienstleistungen entwickelt - Wir unterstützen Euch von der Ideen-Entwicklung bis zum Start Eures Unternehmens und darüber hinaus.

    • Jede/n, der/die eine sozial-innovative Idee hat und mit dem Unternehmen noch nicht am Markt gestartet ist.
    • Jede/r, die/der kreatives und unternehmerisches Talent hat
    • und hinreichend eigene zeitliche Ressourcen hat, um ein Unternehmen zu starten
    • Jede/r der gemeinsam mit anderen Sozialunternehmern an einem der Standorte an seinen Ideen arbeiten will

    Wenn Deine Firma bereits offiziell gegründet und eingetragen wurde, kannst Du Dich leider nicht für das Stipendium bewerben.

    Was wir Dir bieten

    Mit unserem Stipendium im Gegenwert von 12.500 Euro bieten wir Dir und Deinem Team bis zu 8 Monate

    • Co-Working Arbeitsplätze in einem unserer Labs oder bei unseren Partnern
    • Information und professionelle Qualifizierung für Deine Gründung
    • Coaching und Fachberatung für die Start- und Implementierungsphase
    • vielfältige Kontakte zu Unternehmen, Behörden und Interessensgruppen
    • Ansprache & Matching potentieller Finanzierungspartner
    • Netzwerkveranstaltungen

    Was wir von Dir verlangen

    Wenn Du bei einem unserer Pitches ein Stipendium gewinnst, dann erwarten wir von Dir

    • dass Du und Dein Team insgesamt mindestens 20 Stunden pro Woche im Co-Working Space an der Entwicklung Eures Startups arbeitet
    • eine verbindliche Teilnahme an Fortschrittsgesprächen
    • Arbeit an den mit Dir gemeinsam festgelegten Zielen für Deine Unternehmung
    • regelmäßige Teilnahme an angebotenen Coachings & Team-Meetings
    • Kommunikation des Impact Starter Stipendiums auf Deiner/Eurer Website und anderen Medien

    Nach welchen Kriterien wir auswählen

    • Ist die Idee ausgereift?
    • Ist die Geschäftsidee realistisch und glaubwürdig umsetzbar?
    • Welches gesellschaftliche Problem wird gelöst?
    • Ist die Idee innovativ?
    • Ist das Team motiviert und bringt nötiges Know-How mit?

    Wie die Bewerbung abläuft

    1. Online für den Pitch bewerben
    2. Wir wählen intern 10 bis 12 Projekte für eine Gründerwerkstatt aus, die vor dem Pitch stattfindet. Im Workshop bereiten wir Euch auf den Pitch vor.
    3. Nach der Gründerwerkstatt lassen wir 7 bis 10 Teams am Pitch teilnehmen.
    4. Beim Pitch entscheidet eine externe Jury darüber, wer in das Programm aufgenommen wird.
    5. Kick-Off Workshop für alle Gewinner ca. 1 Woche nach dem Pitch.
  • Komm vorbei!

    Einfach mal erste "Pitchluft" schnuppern und dann beim nächsten Mal vielleicht schon selber trauen! Die Pitchtermine findet Ihr bei unseren Veranstaltungen. Die Pitches sind offen und kostenlos für Publikum. Also, einfach Termin raussuchen - loslegen!

    Hier sind wir

    Impact Starter wird derzeit in Hamburg angeboten. Mehr Infos über den Standort.

    Weitere Angebote

    In Frankfurt & Duisburg unterstützen wir Social Startups mit dem AndersGründer Programm.

    Auch in Leipzig bieten mit Sozial & Gründer wir Stipendien für Social Startups an.

    Und in Berlin unterstützen wir Social Entrepreneurs mit dem Stipendienprogramm Startery Lab Berlin.


Impact Starter ein Projekt von Social Impact,
ermöglicht durch Barclaycard.