Social Startups, Unternehmen, Freelancer

Seit 2013 fördern wir im Social Impact Lab Hamburg unter anderem hanseatische Sozialunternehmer. Für die Stipendiaten unserer Förderprogramme gibt es hier Coaching & Beratung, sowie jede Menge weitere Unterstützung bei der Gründung eines Sozialunternehmens.

 

  • Omee vernetzt Senioren und bietet somit eine skalierbare Lösung für das Problem der Alterseinsamkeit. Erreicht wird dies durch einen intelligenten Telefonservice, der gleichgesinnte, gesprächsbereite Senioren miteinander verbindet und eine barrierefreie Möglichkeit schafft, neue soziale Kontakte zu knüpfen.

    lesen


    Soziago ist ein Branchenportal für die Sozialwirtschaft - d.h. Kinder- und Jugendhilfe, Pflege, Erwachsenenhilfen und gerichtliche Hilfen. Kunden Sozialer Arbeit und deren Angehörige können bei Soziago passende Dienstleistungsanbieter finden und bewerten sowie sich adäquat informieren.

    lesen


    Nessita möchte erotische Dienstleistungen an Menschen vermitteln, die ihr Zuhause aus vielerlei Gründen nicht verlassen können. Menschen, die in stationären Einrichtungen leben oder von ambulanten Diensten betreut werden.

    lesen


    Die Vision von Gründer 50plus ist eine Gesellschaft, in der die Existenzgründung und das unternehmerische Engagement berufserfahrener Menschen über 50 Jahre zur Normalität gehört.

    lesen


  • News

    Startery goes University *** 65.000 € im Wirkungsfonds *** Unsere Teams im Crowdfuning *** Werde Teil unseres Teams

    17.03.2017

    lesen


    Das Social Impact Lab Stuttgart nimmt seine Arbeit auf *** freie Stellen bei Social Impact *** Landtag-Pitches in Duisburg

    21.02.2017

    lesen


    Wirkungsfonds-Finalisten stehen fest *** Call for Applications: Indien Bootcamp für Social Entrepreneurs aus den Bereichen Mobilität & Transport

    12.01.2017

    lesen