• Behind the scenes #1: Jungstarter stellen sich vor!

    IN UNSERER VERANSTALTUNGSREIHE "BEHIND THE SCENES" ERZÄHLEN ERFOLGREICHE UNTERNEHMER AUS DEN BEREICHEN SOCIAL UND INCLUSIVE ENTREPENEURSHIP AUS DEM NÄHKÄSTCHEN UND IHR SEID HERZLICH EINGELADEN!

    Am 22. Februar stellen sich zwei Teilnehmer des Social Impact Programmes "Jungstarter" vor und erzählen ihre Geschichte zur Gründung.

    Den Anfang machen Artur Neufeld und Ebru Apaydin:

    Ebru Apaydin


    Alles fing mit ihrer Begeisterung an. Mit der Begeisterung für die Idee, attraktive Mode für junge Muslima und Frauen mit Spaß am Ethnostil zu verkaufen. Und dazu kam der große Antrieb, ihre Talente zu nutzen und damit Erfolg zu haben. Auch wenn Sie anfangs noch gar nicht wußte wie... Seit März ist Ebru Apaydin bei JUNGSTARTER. Sie hat das Coaching und die Fachberatungen intensiv genutzt und kam regelmäßig ins Lab, um an Ihrer Idee zu arbeiten. Sie hat ihren Businessplan geschrieben, eine fundierte Finanzplanung gemacht und schließlich ihren Traumort gefunden, an dem sie jetzt ihren Shop eröffnet hat! Fast 4.000 Menschen folgen der "Hediya Boutique" schon virtuell und können es kaum erwarten, die Mode endlich im Phönix-Center in Harburg live zu sehen und zu kaufen: Moderne Bedeckungskleidung und anatolische Ethno-Mode, die man bisher fast nur übers Internet bekam. Bei Ebru kann man sie endlich mit bester Beratung und in feiner Atmosphäre finden!

    Bilder der Kleidung und alle News zur Eröffnung gibt es hier:

    www.instagram.com/hediyaboutique/

    Artur Neufeld

    Wenn man als Designer einen eigenen Stil hat, am liebsten eigenverantwortlich und frei arbeitet, sollte das doch eine ziemlich gute Sache sein! Artur Neufeld musste feststellen, dass es bei der Jobsuche nicht unbedingt ideal ist. Als Selbstständiger ist es dagegen ein echtes Plus, um nicht zu sagen unabdingbar! Aber wie geht man ein eigenes Business gezielt an, so dass es wirklich Freude macht und auch langfristig zum Lebensunterhalt reicht? Und wie findet man Kunden, die diese besonderen Art schätzen und auch bezahlen? Mit diesen Fragen befasst sich Artur im Programm Jungstarter - und lässt Euch am 22. daran teilhaben, wie er gerade Antworten findet...

    Weitere Informationen zum Programm erhaltet Ihr hier:

    18.00 Uhr Gemütliches Ankommen

    18.30 Uhr Interview mit dem Gastsprecher und Programmleiterin Julia Becker

    19.00 Uhr Fragen aus dem Publikum

    WO?
    SOCIAL IMPACT LAB HAMBURG

    Pastorenstr. 16-18

    Hinterhaus, 2. OG

    20459 Hamburg

    Der Eintritt ist frei - bitte meldet Euch bei Facebook, unter hamburg@socialimpact.eu oder über die Social Impact Lab App an!

  • Twitter

    social impact ist auch auf Twitter. Folgen Sie uns für die neuesten Updates.


    Newsletter

    Tragen Sie sich hier für regelmäßige Updates ein