Social Startups, Unternehmen, Freelancer

Seit 2013 fördern wir im Social Impact Lab Hamburg unter anderem hanseatische Sozialunternehmer. Für die Stipendiaten unserer Förderprogramme gibt es hier Coaching & Beratung, sowie jede Menge weitere Unterstützung bei der Gründung eines Sozialunternehmens.

 

  • Soziago ist ein Branchenportal für die Sozialwirtschaft - d.h. Kinder- und Jugendhilfe, Pflege, Erwachsenenhilfen und gerichtliche Hilfen. Kunden Sozialer Arbeit und deren Angehörige können bei Soziago passende Dienstleistungsanbieter finden und bewerten sowie sich adäquat informieren.

    Weiterlesen


    Nessita möchte erotische Dienstleistungen an Menschen vermitteln, die ihr Zuhause aus vielerlei Gründen nicht verlassen können. Menschen, die in stationären Einrichtungen leben oder von ambulanten Diensten betreut werden.

    Weiterlesen


    anderStark war / ist ein Fotoprojekt über Frauen mit einer Muskelerkrankung, das das Ziel der Aufklärung und Näheschaffung hatte.

    Heute möchte anderStark sich mit weiteren Projekten und Kampagnen ausweiten, mit diesen auf Barrieren und Probleme in der Gesellschaft hingewiesen werden soll; Gleichzeitig will das anderStark-Team aber Lösungen kreiieren, Vorurteile und Ängste beseitigen: Die Inklusion leben!

     

    Weiterlesen


    Wir unterstützen Blinde bei der räumlichen Orientierung. Mittels individuell anpassbaren taktiler Karten können sie sich einen räumlichen Überblick von (unbekannten) Orten verschaffen. Dazu vereinfachen wir die Karten mittels eines technischen Verfahrens, produzieren sie umgehend und liefern sie aus.

    Weiterlesen


    In Deaf Med ermöglicht die Inklusion von Menschen mit Hörbehinderung in den medizinischen Bereich.

    Weiterlesen


  • Social Impact News

    Oops, an error occurred! Code: 20181213073131bb2a749f