• Fair Furnisher

    Fair Furnisher aus Hamburg bereiten wiederverwendbare Materialien wie Holz und Stoffe von Messeständen mit Hilfe von geflüchteten Menschen als Möbelstücke wieder auf.

     

    Fair Furnisher bereitet wiederverwendbare Ressourcen von Messeständen mit Hilfe von Geflüchteten auf. Auf der Messe aussortierte Materialen (Möbel, Wände oder Dekorationen aller Art) sowie Materialien von Partner-Unternehmen werden von Geflüchteten unter Anleitung als neue Möbelstücke wieder aufbereitet. Die Arbeit der Geflüchteten erfolgt als Praktikum. Sie lernen zunächst mit Holz umzugehen, bevor sie während des Praktikums Produkte herstellen, die danach auf unterschiedliche Art und Weise vertrieben werden, um das Projekt zu refinanzieren. Mit diesem Praktikum im Tischlerbereich schließt Fair Furnisher eine Lücke zwischen Schule und Beruf, die aktuell noch nicht bedient wird. 

    Im Social Impact Lab Hamburg

  • News

    Jubiläum: Vor 30 Jahren begann unsere Geschichte ** Social Impact Lab Bremen geht an den Start ** Lab Bremen geht mit ChancenBildung an den Start ** zahlreiche Jobs mit Sinn ausgeschrieben

    30.04.2019

    Weiterlesen


    Scalerator unterstützt Social Startups bei der Skalierung ** Neue Toolboxen von Baut Eure Zukunft ** Thema des Monats: Internationale Kooperationen

    02.04.2019

    Weiterlesen


    Thema des Monats: Soziale Innovationen in der Wohlfahrt ** Social Impact Lab Bremen in den Startlöchern ** Herzlichen Glückwunsch: Die Gewinner*innen des Wirkungsfonds 2019

    07.03.2019

    Weiterlesen