• Yøseã

    Mit „Yøseã” wollen wir Yogamatten aus recycelten PET-Flaschen produzieren. Dabei ist uns wichtig, nicht nur den nachhaltigen Gedanken von Recycling zu verfolgen, sondern den Erlös in die Säuberung der Ozeane zu investieren.

     

    Mit „Yøseã” wollen wir Yogamatten aus recycelten PET-Flaschen produzieren. Dabei ist uns wichtig, nicht nur den nachhaltigen Gedanken von Recycling zu verfolgen, sondern den Erlös in die Säuberung der Ozeane zu investieren. Unser Ziel ist es, die Ozeane mit jeder Yøseã-Matte ein wenig mehr von Plastik zu befreien - bis sich das Bewusstsein unserer Gesellschaft grundlegend verändert hat. Mit sozialem Engagement unterstützt Yøseã - als Non-Profit-Unternehmen - die Säuberung der Ozeane.

    Wir sind kreative Querdenker und das schon seit gemeinsamen Grundschulzeiten. Mit Naivität, Ehrgeiz und Strategie haben wir aus der ein oder anderen Schnapsidee schon kleine Erfolge feiern dürfen.
    Wir folgen Routinen, doch lieber testen wir Neues aus!

    Eintritt ins Programm : Juni 2018, Jungstarter Hamburg

    Kontakt : Hanna Wedekind und Sonja Weber, hey(at)yosea.org

  • News

    Wir streiken gemeinsam mit FridaysForFuture ** 20-jähriges Jubiläum von Enterprise - Deine Gründungswerkstatt ** Social Innovation im ländlichen Raum

    04.09.2019

    Weiterlesen


    Themenmonat Inclusive Entrepreneurship ** #SocEnt Cycle Tour durch Brandenburg ** 1 Jahr Social Impact Lab Bonn!♥

    02.08.2019

    Weiterlesen


    Themenmonat Social Entrepreneurship ** arkadiko - Koordinierungszentrum Leaving Care im Aufbau ** Global Goals Lab geht in die nächste Runde

    08.07.2019

    Weiterlesen