Logo

Social Impact Lab Hamburg

SOCIAL IMPACT LAB HAMBURG - HEIMAT FÜR SOZIAL­UNTERNEHMEN

Im Jahr 2013 eröffnete das Social Impact Lab Hamburg seine Pforten und förderte seitdem auf ca. 160 qm hanseatische Sozialunternehmer. Seit 2019 erhalten durch unsere Programm StartHope@Home und TheHumanSafetyNet auch geflüchtete Menschen und Migrant*innen Coaching & Beratung sowie umfassende Unter­stützung bei der Gründung eines eigenen Unternehmens. Mit unserem Coworking sind wir Hosts für Unternehmer­*innen, die sich sozialen und nach­haltigen Projekten widmen. Regel­mäßige Work­shops und Seminare wie etwa "Wie gründe ich ein Sozial­unternehmen mit Social Impact?" bereiten junge Entrepreneure auf diese speziellen Gründungen vor.

Das Social Impact Lab Hamburg bietet darüber hinaus Veranstaltungen für Interessierte rund um (Social) Entrepreneur­ship, Meetups, Pitches und andere Vernetzungs­treffen zum Thema soziales und ökologisch nach­haltiges Unternehmer­tum an. Ein Blick in die Veranstaltungen lohnt sich! Willst du eine eigene Veranstaltung durch­führen? Dann melde dich bei Henriette unter gruber@socialimpact.eu

Wir bieten DERZEIT folgende Programme AN:

CLIMATE CHANGE INCUBATOR

Im Climate Change Incubator erhalten Social Startups, die ihre Ideen rund um Klimaschutz in nach­haltige Geschäftsmodelle entwickeln wollen, umfassende Unter­stützung mit Beratung, Work­shops und Coaching. Ab Januar ist die Bewerbung für das Programm offen.

MEHR ERFAHREN

STARTHOPE@HOME

StartHope@Home richtet sich an nach Deutsch­land ge­flüchtete Menschen, die frei­willig in ihre Heimat­länder zurück­kehren wollen. Das kosten­lose Programm unter­stützt Schritt für Schritt bei der Ent­wicklung und Ge­staltung einer Unternehmens­idee und bei neuen Zukunfts­perspektiven. 

MEHR ERFAHREN

Events und Workshops von und mit Social Impact


Das Social Impact Lab Hamburg ist ein Projekt der Social Impact.